SC Schneverdingen : SV Trauen/Oerrel II 0:4 (0:3) – 05.12.2015

Aufstellung:

(1) Sandra Bödecker – (4) Franziska Goettmann – (5) Jenny Boeck – (6) Sabrina Schiminski – (9) Ilona Wruck – (13) Jasmin Schildt – (27) Ann-Christin Rein – (14) Michaela Vromen

Spielverlauf:

0:1 Merle Quint (3′) – 0:2 Merle Quint (6′) – 0:3 Ilona Wruck (Eigentor, 30′) – 0:4 Christin Greisinger (71′)

Die Gäste legten ein ordentliches Tempo vor. Bereits in den ersten sechs Minuten erzielt Trauen/Oerrel gleich zwei Tore (3. und 6. Minute). Die erste Torchance für den SC hat Ilona Wruck in der 19. Minute mit einem Weitschuss. Die nächste Chance auf den ersehnten Anschlusstreffer hat Jasmin Schildt in der 20. Minute. In der 30. Minute erhöhen die Gäste dann auf 0:3 durch ein Eigentor von Ilona Wruck. In den Minuten 31 und 34 hat Sabrina Schiminski zwei sehr gute Chancen, für den SC ein Tor zu erzielen. Es bleibt jedoch beim 0:3 am Ende der 1. Halbzeit.

In der 2. Halbzeit hieß es dann: Zähne zusammen beißen! Direkt in der 42. Minute ist es wieder Sabrina Schiminski mit einer erneuten Torchance für den SC. Auch in der 54. Minute ist es Sabrina Schiminski, die die nächsten Tormöglichkeit erhält. In der 71. Minute erhöht Trauen/Oerrel sodann auf 0:4, was gleichzeitig der Endstand ist.

Kurzes Fazit von Trainer Matthias Parschau:

Zwei Wochen Trainingspause machten sich bemerkbar. Fehler beim Passspiel und bei der Ballannahme waren ausschlaggebend für die Niederlage. Dies gilt es in zwei Wochen gegen den SV Böhme 2 besser zu machen.

Nächstes Spiel:

Samstag, 19.12.2015, SC Schneverdingen – SV Böhme 2

Fotos vom Spiel:

12343284_910415579050605_1961044808_o 12349578_910415949050568_2040566946_o 12349591_910415539050609_1985295601_o 12349668_910415589050604_2086318075_o 12351806_910415962383900_1230370088_o 12355855_910415522383944_1459714974_o 12355868_910415952383901_1597051825_o 12356146_910415529050610_642922718_o 12359261_910415559050607_188319110_o 12359423_910415585717271_1709525802_o

Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.