Chronik

Fotogruendungsmitglieder

(Leider ist keine bessere Fotoqualität möglich)

Die 20 Gründungsmitglieder :

Ilona Beier, Klaus Beier, Dieter Gauger, Rainer Gogolin, Rosemarie Hoops, Holger Kirch, Manfred Krätzmann, Hartmut Küsel, Volkert Moog, Uwe Pleger, Uwe Riebesel, Andreas Rogge, Karl-Wilhelm Senne, Rudolf Schell, Hans-Dieter Schmidt, Dieter Tödter, Hubertus Wiemann, Anja Wiese, Bernd-Christian Wiese, Elfriede Wiese

Am 17.06.1980 wurde der Sportclub Schneverdingen e.V. gegründet. Der Verein hat sich auf eine Sparte des Sports beschränkt: Dem Fußballspiel!  Ein Teil der 20 Gründungsmitglieder waren ehemalige Spieler des TV Jahn Schneverdingen und so lässt sich durchaus ein Vergleich mit den Großen ziehen: St. Pauli – HSV oder 1860 – Bayern München…. Auch in der Heideblütenstadt entwickelte sich ein ähnliches Verhältnis mit gesundem Konkurrenzgeist. Seit Gründungsbeginn ist der SC Schneverdingen von der 3.Kreisklasse Nord bis zur 1.Kreisklasse Nord aufgestiegen. Nach dem Abstieg in der Saison 2002/2003 gelang nur eine Spielzeit später der sofortige Wiederaufstieg. Seitdem hat sich der Verein nicht nur sportlich weiterentwickelt. 2008/2009 wurde mit dem 3.Platz das beste Abschneiden erreicht. Zudem spielte der SCS lange um den Aufstieg mit. Nach diesen Erfolgen gab es den erwarteten großen Umbruch im Verein. Zahlreiche Abgänge ließen dem Verein keine andere Möglichkeit in der neuen Saison mit nur noch einer Herrenmannschaft in der 2.Kreisklasse anzutreten. Nutzen wir dies als Grundlage um eine erfolgreiche, anerkannte und wieder respektierte neue Mannschaft aufzubauen. Mit den wohl besten Fans des gesamten Kreises wird sich unsere jungen Frauen- und Herrenmannschaft sicher noch viel Respekt verschaffen. Der SC Schneverdingen kann stolz sein, dass sich die Mitgliederzahl trotz vieler Abgänge weiter über 100 liegt. 2010 feierten wir unser 30jähriges Bestehen. Mit Eurer Hilfe werden wir den Verein wieder in sportlich bessere Fahrwasser dirigieren, denn der Umbruch ist Dank vieler helfender Hände gelungen.